Andy Friday - Authentic Charisma

In meiner Kindheit wollte ich vieles sein: Kampfpilot, Soldat, Polizist Mit dem Herantreten meines Erwachsenwerdens wurde mir klar, WARUM ich all das sein wollte: Filme. Mit acht war mein Lieblingsfilm Top Gun, mit zehn Der Soldat James Ryan und Mission Impossible. Ich habe Filme geliebt und tue es noch heute! Mir wurde klar, dass es möglich ist, in jemandem so ein Feuer zu entfachen, dass er in diesem Feuer seine Bestimmung für sein Leben sieht. So war es bei mir. Da wurde mir me_2klar, “Ich möchte dieses Feuer auch in anderen entfachen!”

Ich ließ mich begeistern, aber ich ließ mich auch blenden. Ich hatte mich blenden lassen von dem Archetypen “Kennenlernen”, erster Kuss, Rosen schenken, und so weiter, wie es in Hollywoods Filmen üblich war. Und mit den Frauen hatte ich erhebliche Probleme. Im Jahrbuch der Schule wurde ich wiederholt mit den ehrenvollen Titeln “Mr. Psycho” und “Mr. Freak” auf erstem Platz gekürt.

Ich ging für ein paar Jahre zur Bundeswehr und verbrachte die nächsten zehn Jahre damit, Filme zu konzipieren, zu drehen, zu schneiden und zu produzieren. Doch während dieser Zeit holten mich meine versäumten Lektionen aus der Kindheit immer wieder ein Als ich zum wiederholten Mal einer Angebeteten meine Liebe gestand und wieder und wieder und wieder vor den Kopf gestoßen wurde, “verletzt” wurde, “abgewiesen” wurde… bemerkte ich, dass ich auf Seiten der Liebe noch gehörig etwas zu lernen hatte. Mein Fokus verlagerte sich darauf, wie Menschen zueinander finden. Wie Menschen sich verlieben und wie sie einander verführen. Wenn ich in eine Mitfahrgelegenheit stieg, unterhielt ich mich mit der Dame am Steuer nicht über das Wetter oder die Heimat, dann unterhielt ich mich über ihre Ehe, ihre Jugendliebe, aus der nie etwas wurde… und worauf ich achten soll. Ich beobachtete und ging mit den besten Frauenverstehern aus, lernte eine ungemein große Fülle darüber, was “attraktiv” ist und was nicht. Nahezu jede Unterhaltung, die ich seit jeher führe, zielt seitdem darauf ab, herauszufinden ob der Mensch vor mir ein Freund, eine Affäre oder die Liebe meines Lebens sein könnte. Ich fühlte, dass der schnelle Sex allein mich nicht glücklich macht – Nicht, wenn keine Gefühle involviert sind. Ich ging meinen Weg, entdeckte wie es sich anfühlt, selber das Arschloch zu sein, dann wieder der Romantiker, versuchte beides zu vereinen: Der Romantiker und das Arschloch, was es heißt begehrt und von allen geliebt zu werden, und gleichzeitig zu lieben und seine Prinzipien zu haben. Und nach Jahren fand ich so meine romantische Identität wieder, meine Begeisterung für das Leben, für Frauen, für die Liebe. Und meine Bestimmung kam wieder zum Vorschein: Ich möchte das Feuer in anderen entfachen! Ich besuchte Seminare und Vorträge, irgendwann fing ich an im deutschsprachigen Raum zu touren und selber Vorträge zu halten, Videos für meinen YouTube Kanal Andy Friday zu produzieren und zu coachen. Filme drehe ich heute nur noch selten. 

Das Medium hat sich geändert, meine Bestimmung nicht. Und heute will ich das Feuer in DIR entfachen.

Meine 6 Grundsätze

Grundsatz # 1

Romantik lebt. Um sie im Kontext einer modernen Welt zu verstehen musst Du wissen, wie Anziehung funktioniert, um dann mit Deinen für Dich individuellen Werten Kontakt aufzunehmen.

Grundsatz #2

Teilen. Versteckst Du Dich hinter einer Fassade, die nicht Du bist? Oder teilst Du wer Du bist, was Du möchtest, was Du hasst und was Du liebst mit der Welt? Und verlangst Du dabei etwas zurück?

“Du hast nur das Recht auf die Handlung selber, nicht aber auf das Ergebnis deiner Handlung.”

Mahatma Gandhi

Grundsatz #3

Sich seines eigenen Wertes bewusst sein. Was sind deine Prinzipien, wo machst Du keine Kompromisse, wofür stehst Du ein? Genauso wichtig sind aber auch deine Menschlichkeit, deine Schwächen und deine Ängste. Wem aufgezeigt wird, wie groß sein Wert für die Welt ist, der wird sich seines eigenen Wertes bewusst und fängt an Menschen anzuziehen, die seinen Werten entsprechen.

Grundsatz #4

Ehrlichkeit. Gutes wollen und wissen, wie man das Gute erreicht. Dazu gehören eine Prise Erfahrung, Weisheit und ganz viel Empathie.

Grundsatz #5

Empathie. Weißt Du wer DU bist? Weißt Du zu jedem Zeitpunkt, was DU fühlst? Wer sich selber kennt, ist in der tiefen Menschlichkeit eingetaucht, die nötig ist, seine Mitmenschen wirklich zu verstehen. Wahres Mitgefühl geht jedoch über das Verstehen hinaus – Bist Du bei deinem Gegenüber, vollends? Hast Du keine Angst, Dich auf deinen Mitmenschen einzulassen, seine Gefühle zuzulassen und Teil von Dir werden zu lassen? Möchtest Du es? Und ist in Dir eine tiefe Neugierde ?

Grundsatz #6

Neugierde. Siehst Du den Menschen vor Dir als etwas unglaublich individuelles, was Du noch nie zuvor erlebt hast? Ist sie nicht erstaunlich? Bist Du wirklich aufmerksam? Jede neue Facette, die Du an ihr kennenlernst, bringt ein volleres, vieldimensionales Bild zum Vorschein. Möchtest Du eintauchen in dieses unerforschte Gebiet voller Abenteuer? Wirst Du neugierig? Bist Du der Entdecker?

Meine feste Überzeugung

Zeiten haben mir gezeigt, dass Tricks, Pickup-Routinen und Manipulation Dich nicht glücklich machen. Ich bin überzeugt, dass die meisten Menschen nach Liebe suchen. … Und sich leider oft für jemanden entscheiden, der nicht zu ihnen passt. Oft, weil niemand anderes zur Wahl stand. Manche sind frustriert, weil niemand sich für sie interessiert. Sind sie nicht attraktiv? Das ist Quatsch. Ja, Romantik hat sich geändert… eine Rose zum ersten Date ist “out”. Aber auch massenweise Frauen “flachzulegen” wird Dich nicht näher an deine große Liebe bringen. Du wirst erkennen, dass Du viel mehr zu erzählen hast, viel mehr zu geben hast. Ich werde Dir zeigen, dass Romantik LEBT. Dass deine Traumfrau auf Dich wartet und wie Du sie findest. Deine Liebe, die Du ausstrahlst, wenn Du weißt was Du wert bist – all dies wird Dir Wege ermöglichen, die Dir zuvor nicht möglich erschienen sind. … Du wirst Abenteuer erleben, die Dir wie im Film vorkommen. Stelle Dir einen für Dich maßgeschneiderten Anzug vor, der deine Schultern betont, perfekt anliegt und so deinem Charme vollem Ausdruck verleiht – so werden wir mit deinen Interessen und Deinem Wertesystem einen Spielplan ausarbeiten, mit dem Du Dir nie wieder die Frage stellen musst, “Was soll ich ihr bloß sagen?”.

Wenn andere alleine nach Hause gehen, wirst Du eingeladen mit IHR mit zu gehen. Dort wirst Du eine unglaublich tiefe Verbindung zu ihr verspüren, ihr werdet Euch in die Augen schauen, sie wird Dich anlächeln und ihr werdet den Dingen einfach ihren Lauf lassen. Vielleicht trefft Ihr euch morgen am See mit einer Flasche Rotwein, zwei Gläsern und einem paar Kopfhörern auf den Ohren und lasst den Abend ausklingen. Vielleicht wirst Du sie eines Tages heiraten und eine wundervolle Familie gründen… Vielleicht gebt Ihr euch einen Kuss und seht euch nie wieder… Es ist egal, denn es haben sich heute zwei Menschen gefunden, die zueinander passen, die etwas füreinander empfinden – Und das ist Romantik. 

Zurück zum Nachtclub: Stell Dir vor, mit IHR mit zu gehen. Du weißt nicht was passieren wird und vertraust einfach auf die Magie des Moments. Du hast keine Angst mehr sie zu verlieren, denn Du weißt dass sie Dich will. Du hast neu gewonnenes Vertrauen in Dich und die Liebe und einen Berg an Erfahrungen. Eine verrückter, komischer und romantischer als die andere. Und so wirst Du SIE finden… Und wenn Du morgen aufwachst und aus der Küche der Duft von Kaffee hervorsteigt, Du langsam aufstehst und von einem Lächeln begrüßt wirst, das dich zum Strahlen bringt, wirst Du wieder einmal feststellen, dass Du die richtige Entscheidung getroffen hast.