Liebe & Romantik

Ob bei kurzfristigen Begegnungen oder langen Beziehungen: Bringe Romantik wieder ins Spiel.
Finde jetzt heraus, wie du vertrauensvolle Partner in dein Leben ziehst und behältst.

Wie schaust du auf vorangegangene Begegnungen, Beziehungen oder Affären?

Als Menschen verlieren wir uns oft in der Hitze des Augenblicks und vergessen, dass es einen Morgen gibt. Und das ist auch gut so.

Aber leider vergessen wir auch, dass jedes Kapitel, so schön es auch ist, irgendwann vorüber geht. Und wer möchte, dass seine Begegnungen, Beziehungen und Affären nur Gutes über einen erzählen und ewig mit einem Lächeln im Herzen behalten, der sollte mit seinem Buch des Lebens im Reinen sein.

Denn mit jeder Begegnung schreiben wir Geschichte. Jede Geschichte entspricht einem Kapitel in unserem persönlichen Buch des Lebens. Und so wie jedes Kapitel ein Anfang und ein Ende hat, an das wir uns im Guten oder im Schlechten erinnern können, so können Begegnungen gleichermaßen beginnen und enden.
Ein wichtiger Aspekt der modernen Romantik ist deswegen die Nachhaltigkeit: Die eigenen Kapitel deines Lebensbuches aktiv so zu gestalten, dass sie für jeden Beteiligten absolut unvergesslich sind. Das kann manchmal viel einfacher sein als wir denken. Und wenn du irgendwann einmal über die Seiten blätterst und so auf ein besonders interessantes Kapitel stößt, möchtest du doch wahrscheinlich nicht mit Bedauern die Seiten umblättern, sondern mit einem breiten Grinsen. Andy bietet mit seiner Philosophie der modernen Romantik eine bahnbrechende und heutzutage ungehörte Stimme auf dem Gebiet der partnerschaftlichen Beziehung, des Flirts und der Verführung. Eine Philosophie aus vergessenen Zeiten – modern strukturiert – und mit Herz gesprochen.

Wolltest du als Kind nichts anderes als auf andere Menschen zuzugehen und zu sagen: “Hier bin ich. Wer bist du?”

Das innere Kind in uns haben wir durch Jahrelange „Das darf man nicht“ – Rufe der Gesellschaft verlernt und verdrängt. Oft als ein Schutzmechanismus hat uns diese Gefühlskalte und Funktionsorientierte Philosophie vom Kennenlernen so dermaßen den Kopf verdreht, dass wir heute nur noch verwirrt in den Spiegel gucken können und uns manchmal fragen, „Wie bin ich hier bloß gelandet?“
Möchtest du nicht wieder Kontakt aufnehmen zu deinem inneren Kind? Dieses Kind, das so ohne Furcht und voller Neugier und Entdeckerlaune Menschen näher gekommen ist? Dieses Kind, das geteilt hat, wenn ihm etwas gefallen oder missfallen hat und beim Spielen so viel Freude versprüht hat, wie wir es heute nur selten kennen?
Verstecken wir uns nicht viel zu oft und würden viel lieber unsere Hingabe und unser Bedürfnis nach Liebe offen und ehrlich zugeben? In uns steckt so viel mehr, als die eingedämpfte Version in die uns die Gesellschaft gepresst hat. Wir wollen lieben. Wir wollen gesehen werden. Wir wollen Geborgenheit und Vertrauen. Aus diesem Mangel heraus entwickeln wir leider viel zu oft die falschen Methoden, Liebe zu suchen und zu „finden“. Wir manipulieren, wir tricksen aus, betrinken uns und benutzen Anmachsprüche, um dem Anderen zu gefallen. Wir wollen die Aufmerksamkeit, wir benötigen sie, wir begehren sie so sehr, dass diese Bedürftigkeit aus jeder unserer Poren herausspringt.

Nicht unsere Bedürfnisse machen uns unattraktiv, sondern das unauthentische Zurückhalten unserer Bedürfnisse.

Wie wäre es, wenn du ohne Angst auf Verlust, ohne die Angst der Abweisung und voller Selbstbewusster Sicherheit deine Hingabe zeigen dürftest?
Kannst du dir vorstellen, wie Menschen auf jemanden reagieren, der so ehrlich zu sich selbst ist, dass er ohne Angst zu haben, das bekommt was er wirklich will: Einfach weil er danach fragt?

Bereich: Moderne Romantik

Die vier Kapitel der modernen Romantik

  1. Entdecken: Mit Neugier blicken wir auf die Welt, ihre vielen Wunder und Möglichkeiten, ihre Menschen und möglichen Begegnungen. Wir entdecken den Ort an dem wir uns befinden, wir entdecken die Menschen und wer sie vielleicht wirklich sind. Wie Indiana Jones erkunden wir voller Neugier das Unbekannte in jedem Augenblick.
  2. Verehren: Mit dem Erblicken von etwas wahrhaftig Schönem können wir nicht anders, als es zu verehren. Wir rufen es über alle Häuserdächer, oder tun es für uns, und schätzen den Augenblick. Aber auch dann kommt es irgendwann zum Vorschein. Unsere Augen sprechen eine eindeutige und eigene Sprache. Und das ist etwas magisches. Wir merken es, und unser Gegenüber merkt es. Wahre Verehrung – auf Basis von wahrer Unabhängigkeit – ist eine der attraktivsten Formen der Verführung.
  3. Teilen: Wir möchten alles erfahren, wir teilen unsere innigsten Träume und Bedürfnisse – ohne Angst. Wir gehen mit gutem Beispiel voran und unser Gegenüber fühlt sich in unserer Nähe endlich mutig genug, ebenfalls die Hüllen und die Maske fallen zu lassen. Wir bauen ein Verhältnis auf der Basis vom Win/Win-Gedanken auf. Sei es bei einem heissen Flirt oder dem Anfang einer wundervollen Beziehung: Wir sind ein Team.
  4. Verabschieden: Haben wir Partner für unser Leben gefunden möchten wir nicht an Abschied denken. Aber selbst dann sind wir uns bewusst: Alles kommt irgendwann zum Ende. In dieser Realisierung entdecken wir die Dankbarkeit für das was wir haben. Und ist die Begegnung nur für eine kurze Zeit bestimmt, dann sind diese Augenblicke ebenfalls wunderschön. In der Verabschiedung kommt unsere Dankbarkeit zum Tragen. Wir zählen die Gemeinsame Zeit und blicken mit Wehmut und einem Lächeln zurück. Wir erinnern uns und verabschieden uns. Und öffnen so die Türen uns eines Tages vielleicht wieder zu sehen. Unabhängig und frei.

Der Workshop dazu

Verlieben in Florenz

Mach dich frei von Techniken, Manipulationsstrategien oder lahmen Anmachsprüchen, denn dieser Workshop öffnet dein Herz!

In den fünf Tagen lernst, lebst und spürst du, wie einfach ehrliche Verführung mit Tiefgang sein kann. Entdecke dein inneres Kind wieder und stell dich schonmal auf Dates und Abendspaziergänge unter Mondschein ein. Denn Romantik ist eine Kunst. Hier lernst du sie.

Bereich: Partnerschaft & Beziehungen

Einer der wichtigsten Gebiete die du deiner Entwicklung Aufmerksamkeit schenken kannst, ist der Bereich der Beziehung. Vor allem heutzutage vergessen viele den Wert einer langfristigen Partnerschaft. Eine gesunde Beziehung kann jemandem die Stärke und den Rückhalt geben, seine ihm gesetzten Ziele in gänzlich anderen Bereichen um ein vielfaches zu übertreffen. Genauso kann eine ungesunde Beziehung einen vor wahrem Glück und Zufriedenheit ein Leben lang bewahren. Darum ist es umso wichtiger, sich die richtigen Menschen in diesen auserwählten Kreis einzuladen. Aber wie findet man die richtige(n)?
Andy Friday ist auf dem Gebiet der modernen Romantik ein Pionier. Seine Arbeit umspannt ein Jahrzehnt an persönlichen Reisen auf dem Gebiet der Verführung und Partnerschaft, mit dem er Jahrhunderte altes Wissen mit seinen eigenen Konzepten verbindet.
Die Philosophie der Modernen Romantik hört deswegen lange nicht bei der Verführung auf, sondern kommt in der Partnerschaft besonders zum Tragen. Viele Irrglauben ranken sich um diesen Bereich, der Lob des Sexismus, die Erwartungen einer sexuell zunehmend gleichgeschalteten Gesellschaft, die Erwartungen und Verbote der Eltern, oder die von toxischen (Ex-)Beziehungspartnern.
Wir erwarten oft dass unsere Partner uns verstehen, sich uns hingeben und Opfer bringen. Aber welche Opfer sind wir bereit einzugehen? Gehen wir so viele Opfer ein, dass wir uns selber dabei nicht oft verleugnen? Haben wir uns dann von vornherein für die richtigen Partner entschieden, wenn wir nicht wir selber sein durften?
Wenn wir absolute Ehrlichkeit über unsere eigenen Bedürfnisse an den Tag legen und diese vor unseren potenziellen Partnern auch offenlegen, können wir im ersten Schritt eine Beziehung aufbauen, die von einer gesunden Basis ausgeht: Von Hingabe und wahrer Liebe.
Als moderner Romantiker ist es wichtig, nicht nur seine eigenes Gefühlszahnrad und Wertekompass zu kennen und zu verstehen, sondern diesen auch zu navigieren und ihm treu zu bleiben – auch wenn dies das Ende einer Partnerschaft bedeuten könnte. Denn nur wenn wir uns treu sind, bleiben wir auf Dauer der Mensch, in den sich unser Partner vor so langer Zeit verliebt hat.
Eine Beziehung ist harte Arbeit und nichts kommt geschenkt. Auf den hohen Seen der Liebe können wir uns oft verirren, darum brauchen wir manchmal jemanden der uns heranleitet und hier und da den Weg weist. Denn wir tragen für unsere Partnerschaft eine hohe Verantwortung und wollen für unsere Traumbeziehung(en) nur das Beste. Eine vertraute, langandauernde, sich gegenseitig Liebe Partnerschaft. Und genau wie du keinen einzigen Tag arbeitest, wenn du deine Arbeit liebst, so wirst du in der richtigen Partnerschaft voller Glück und Stärke aufgehen, dass deine investierte Energie nur ein Bruchteil der zurückbekommenen Liebe entspricht.
Der Bereich Beziehungen, moderne Romantik und Leidenschaft ist deswegen so mit einander verstrickt. Es gibt keine Unterschiede beim Kennenlernen und einer Jahrelangen Beziehung. Wer eines versteht, versteht das andere. Der moderne Romantiker verhält sich schon am ersten Tag so, wie er seinen Partner nach 50 Jahren behandelt. Er verführt sie. Sie verführt ihn. Leidenschaftlich und als gebe es keinen Morgen. Mit Ehrlicher Verehrung, Aufmerksamkeit und Respekt für ihn und sich selber.

Das Jahrestraining dazu

Orange Level Training

Möchtest du dir das volle Programm Authentic Charisma für ein volles Jahr und somit deine nachhaltigen Entwicklung in allen vier Facetten deines Charismas sichern? Im Orange Level Training begleiten dich Sven, Andy, Dominik und Pegman ein Jahr lang auf deiner Reise in dein tiefstes Inneres. Dahin was dich davon zurückhält, deine gesamte Energie und dein Potenzial auf die Welt loszulassen – und diese geballte Energie freizulassen! Gemeinsam entdecken wir exotische Orte, lassen deine Vision eines Lebens nach deinen Maßstäben Realität werden, und bringen deine Fähigkeiten in sämtlichen Facetten deines Charismas auf ein absolutes Masterlevel. Und zwar über ein Jahr – nonstop – und dort, wo sich das Leben abspielt: In der Praxis.

Andy Friday

„Der moderne Romantiker“ Andy Friday ist Speaker und Trainer für Liebe und Romantik. In seinen praxisorientierten „Verlieben“ Workshops begleitet er Frauen und Männer in die romantische Hauptstädten der Welt Florenz, Paris und Sevilla und hilft ihnen in der echten Welt dabei, spielerisch leicht auf Menschen zuzugehen, ihre Traumpartner zu finden und mit ihnen Kapitel voller Leidenschaftlicher Intimität und Romantik zu schreiben.
Andy Friday

Mein Bonus für dich:

Klicke hier und hol dir kostenfrei mein eBook „3 Geheimnisse wie du sofort tiefe Verbindungen zu Frauen aufbaust“ – Und Erfahre wie deine Gespräche mit Frauen direkt mehr Tiefe erlangen, OHNE, dass sie im Sande verlaufen.