6 Minuten Lesezeit Andy Friday

Du hast eine tolle Frau kennen gelernt, schön und gut! Aber wie siehst du sie nun wieder? Heute werde ich dir ein Rezept für das Whatsapp schreiben und das Verfassen von Facebook, SMS oder Messenger Nachrichten an die Hand geben. In diesem Artikel wirst du lernen:

  1. Ob du texten oder telefonieren sollst
  2. Wann du schreiben sollst
  3. Wann du antworten sollst
  4. Wie die erste Nachricht aufgebaut sein soll
  5. Wie du ein Telefonat vereinbarst
  6. Wie du ein Treffen vereinbarst (und wie du dominantes und attraktives Verhalten demonstrierst)

1. Schreiben oder Telefonieren?

facebook sms whatsapp erfolgreiche nachrichten

Zunächst die Frage: „Wann soll ich ihr eine SMS schreiben?“, bzw. „Wann soll ich ihr eine whatsapp schreiben?“. Generell bevorzuge ich Telefonate und empfehle dir auch mit ihr zu telefonieren. Über deine Stimme, die Live-Interaktion und die Möglichkeit auf sie einzugehen bist du in der Lage, Sie wieder in die euphorische Stimmung während eures Flirts zurückzubringen.

Manchmal eignen sich Nachrichten um sie „aufzuwärmen“: Du hast sie an der Bar in deinem Lieblingsclub angesprochen und auf Anhieb habt ihr beide die Chemie zwischen euch bemerkt.

Kaum habt ihr die Gelegenheit euch wirklich zu unterhalten und kennen zu lernen, kommt ihre hyperaktive Freundin vorbei und zerrt sie Richtung Tanzfläche. Bevor ihre Stimme von den Bässen des Clubs verschlungen wird ruft sie dir noch ihre Telefonnummer zu.

Hier schreibst du ihr lieber danach mehrere coole SMS mit denen du Vertrautheit aufbaust und führst die Interaktion Richtung Telefonat.

In der obigen Situation kommt es auch immer häufiger vor, dass ihr nur eure Facebook Namen austauscht. Hier hast du nur die Gelegenheit zu schreiben.

Es gibt jedoch Situationen in denen du z.B. keine Zeit hast zu telefonieren oder du weißt, dass sie arbeitet und nicht erreichbar ist.

 

2. Wann soll ich schreiben?

Es kursieren die interessantesten Theorien dazu wann du schreiben sollst. Genau 3 Tage, eine Woche um bloß nicht zu viel Interesse zu zeigen etc. Schreib der Guten 1-3 Tage nach dem du Sie kennen gelernt hast.

Ich persönlich schreibe gerne Sonntag Nachmittags, warum? Weil ICH dort Zeit habe. Ich bin viel unterwegs, treffe die ein oder andere Frau, mache Sport, treffe Kumpels und so weiter. Für Frauen ist es attraktiv wenn du ein ausgefülltes Leben hast. Sie will mit dir auf ein Abenteuer gehen und nicht dein Abenteuer sein!

 

3. Wann soll ich antworten?

Im Optimalfall stellst du dir die Frage gar nicht weil du so beschäftigt bist, mit so vielen Frauen in Kontakt bist, so dass du froh bist, wenn du nicht vergisst zu antworten.

Falls das (noch) nicht bei dir der Fall ist, warte mal ein wenig, mal antwortest du schnell und mal lässt du ein paar Tage auf dich warten. Wenn du immer genau 8 Stunden und 37 Minuten wartest ist das auch leicht auffällig!

 

4. Die Erste Nachricht

Egal ob du ihr bei Facebook oder Whatsapp schreibst oder eine SMS sendest, die erste Nachricht hat immer genau drei Ziele:

– Erstens, an euren anfänglichen Flirt anknüpfen und somit wieder ihre Gefühle für dich wecken. Weiterhin zeigst du ihr dadurch, dass ihr bereits etwas gemeinsam habt, und zwar das Erlebnis des Kennenlernens.

– Zweitens, einen Fuß in die Tür bekommen, so dass die Glückliche anfängt mit dir zu schreiben. Du fragst in der ersten SMS nicht gleich nach    ihrer Lebensgeschichte.

– Drittens, die Glückliche zum Lachen bringen: Gute Gefühle sind das Fundament für eine erfolgreiche Verführung!

Ein typischer Aufbau für erste Nachrichten besteht aus einer Referenz an das was ihr erlebt habt oder worüber ihr gesprochen habt, dann ein kleiner Aufzieher der sie zum Lachen bringt und eine kurze Eigenerzählung. Überlegt dir an was du anknüpfen kannst, ist etwas Besonderes vorgekommen, was habt ihr erlebt oder wo wart ihr?

Hier ein paar Beispiele:

Du hast Sie im Supermarkt kennengelernt:

Hey Anna, na gestern noch schön gekocht oder gabs dann doch Nudeln mit Pesto? 🙂 Ich chille grad mit einem Buch auf Balkonien! lg Andy

Gib ihr auch eine Vorlage dich etwas zu fragen: Cool, welches Buch? Balkon, toll, wo wohnst du denn? Usw.

Du hast sie im Club angesprochen und ihr hattet noch lange gefeiert und sie meinte sie wollte unbedingt früh aufstehen:

Hallo Susi, genießt du grad auch das tolle Wetter oder chillst du doch noch im Bett? 🙂 Ich bin fast im Park eingeschlafen bis ein Hundebesitzer meinte ein Ball in meine Nähe zu werfen! LG

Du hast sie in der U-Bahn kennengelernt als du auf dem Weg zum See warst und sie zur Arbeit fuhr. Zwei Tage später:

Hi Nadine, liegst du jetzt auch am See oder bist du etwa wieder am Arbeiten? Wenn ja müssen wir da mal etwas gegen unternehmen 😉 Ich bin gerade einkaufen! LG

Ihr habt euch am Freitag im Club kennengelernt und du schreibst ihr Sonntag Nachmittag. Ihr hattet über Sport und Fitnesskurse gesprochen.

Hey Julia, na gestern nach der langen Nacht noch bei BBP gewesen? Man munkelt ja, die Feierei macht den aus der XXX Branche nichts aus 😉 Ich komme gerade vom Schwimmen. Andy

 

5. Telefonat vereinbaren

Nach dem du ihr eine erste Nachricht oder Whatsapp geschickt hast und ihr ein zwei mal geschrieben habt wird es Zeit ein Telefonat zu vereinbaren. Wichtig ist hier, die Führung zu übernehmen. Anstatt zu fragen, „hättest du Lust mit mir gleich zu telefonieren“, sei lieber bestimmend, aber nett:

Haha das klingt nach einem lustigen Abend. Ich koche gerade noch etwas, aber lass uns doch gleich noch telefonieren! Ich ruf dich dann gegen 7 an?!

Du beschreibst was du gerade tust und schlägst vor zu telefonieren, ohne aber konkret nachzufragen. Stattdessen fragst du indirekt ob sie um 7 Zeit hat, verpackst es aber in ein „?!“. Ganz simpel ohne große Sprüche oder Floskeln. Alternativ etwas weniger dominant“

Aber nicht übertreiben 😉 Ich bin grad noch unterwegs. Bist du später gegen 7 erreichbar, dann ruf ich kurz durch?! LG

 

6. Treffen vereinbaren

Für das Vereinbaren gilt genau das Selbe wie für das Telefonat. Sei wieder bestimmend! Hier gibst du aber am besten zwei Terminvorschläge an, zwischen denen sie sich dann entscheiden kann. Ob sie dich trifft steht nicht direkt zur Wahl. Sei auch im ersten Schritt noch nicht zu konkret, also nicht“ Lass uns am Do oder Fr um 8.15 am XX Platz treffen und in die Bar XYZ gehen“. Diese rationalen Infos sind noch nicht relevant. Ihr seid am Abends am hin und her texten:

 

Ich: Ich werde mich gleich meiner Nachtlektüre widmen. Wie schaut’s denn Mi oder Do bei dir mit einer entspannten Bar aus?

Sie: Die nächsten Tage sieht bei mir schlecht aus da ich viel arbeiten muss. Aber am Wochenende hätte ich Zeit.

Ich: Am Wochenende geht nur Sa Abend! Lass uns das doch festhalten?!

Sie: Ja, gern!

 

Und dann kannst du immer noch den genauen Ort und die Uhrzeit festmachen. Sie hat dann schon zugesagt und dass sie dann noch absagt, ist nun viel unwarscheinlicher.

Nachrichten sind wichtig, sind aber letztlich nur ein Puzzleteil. Falls dann doch das Treffen nicht zu Stande kommt kann es viele Gründe haben. Du brauchst beim Kennenlernen ein solides Fundament auf das du aufbauen kannst. Wenn du einen super Eindruck gemacht hast und sie dich wirklich mag und treffen will, kannst du wenn du diese Tipps befolgst nichts mehr falsch machen.

 

Ich habe diese Strategie bereits sehr erfolgreich mit Frauen umgesetzt und dies hat in Coachings bei unseren Teilnehmern meist zu einem Date mit erfolgreichem Abschluss geführt. Erst letztens ist es Martin gelungen, auf diese Weise mit einer Frau die er am Tag zuvor bei uns im Workshop kennengelernt hat, einen unvergesslichen Abend bei sich zuhause zu verbringen, ohne dabei Angst gehabt zu haben, dass sie ihm nicht zurückschreibt.

Wenn du diesen Artikel liest, dann gehe ich davon aus, dass du jemand bist, der Menschen gerne in seinen Bann ziehen möchte und für seine Entwicklung bereit ist Zeit und Geld zu investieren, und der sofort mit einer unglaublich schönen und intelligenten Frau im Arm einschlafen will.

Nun, falls das auf dich zutrifft, dann wirst du definitiv davon profitieren, die 6 Schritte, die ich dir eben gezeigt habe, auch für dich umzusetzen, um deinem Ziel ein großes Stück näher zu kommen.

Wie auch immer – wir beide wissen, dass es mit dem Lesen eines einfachen Artikels über „Frauen über Whatsapp schreiben“ nicht getan ist.

Wenn du SOFORT Ergebnisse haben willst, dann habe ich einen Vorschlag für dich: Ich werde dir kostenlos dabei helfen, Frauen die dir WIRKLICH gefallen zu verführen und in dein Bett zu bringen – alles was du dafür tun musst, ist dich hier eintragen: