8 Minuten Lesezeit Andy Friday

Wer kennt nicht die Unterhaltung mit seinen besten (Aufreißer-)Kumpels abends in der Bar, falls die Diskussion nicht gerade durch den zwischenzeitlichen Flirt mit der charmanten Bedienung unterbrochen wird, wie viel du investieren sollst, ohne bedürftig zu wirken. Mit investieren ist gemeint, Zeit, Aufmerksamkeit, Interesse etc. ihr gegenüber zu bringen.

Ich werde auf vielen Coachings immer wieder gefragt:

  • Wann soll ich ihr schreiben (ohne zu viel zu investieren)?
  • Sie hat zwei Tage nicht geschrieben, wann soll ich jetzt antworten (ohne dass ich zu viel in Sie investiere)?
  • Wie lang darf die Whatsapp sein (ohne dass ich zu investiere)?
  • Wann soll ich nach einem Date fragen (ohne dass ich zu viel Interesse zeige)?

Bei all diesen Fragen geht es dir darum, dass du nicht zu viel investieren willst und wenig Interesse zeigen willst. Die Frau muss ja schließlich erst dafür arbeiten!

Ich werde dir in diesem Artikel zeigen, was dahinter steckt und wie du diese Fragen ein für alle Mal für dich beantworten kannst. Immer.

Denn es ist schon etwas schwierig, eine Beziehung (wie lang diese dauert, sei an dieser Stelle mal dahin gestellt) aufzubauen, ohne in sie zu investieren.

Denn wenn du kein Interesse zeigst, nur wenig in sie investieren willst, dann wirst du häufiger auf Familienfeiern sein, als auf Dates mit Deiner Herzensdame.

Auf den sogenannten „Funken“ kannst du außerdem auch lange warten, der hoppelt nur vor sich hin.

Freundschaftszone

Viele Männer übertreiben es mit Gefälligkeiten, Gesten und Aufmerksamkeit bei hübschen Frauen.

Es ist egal, was sie macht. Du bringst ihr Dinge mit, lädst Sie nonstop ein. Wenn irgendetwas ist, dann bist du sofort zur Stelle, um ihr etwas zu reparieren.

Die Männer sind dort häufig keine Männer mehr, sondern die besagten „Schoßhündchen“ ohne Rückgrat. Für Frauen wenig attraktiv!

Schaue dir auch das Video zum Thema Friendzone an:

 

Wenig investieren als Lösung?

Du erkundigst dich in Büchern, Foren etc. Die Lösung?

Nicht zu viel Investieren: lieber ein auf „schwer zu kriegen machen.“

Insbesondere immer weniger als Sie investieren. Sie schickt dir eine Whatsapp-Nachricht mit 137 Zeichen?

Du willst weniger Zeichen benutzen und suchst ca. zwei Stunden nach Synonymen, damit du deine 140 Zeichen Nachricht auf 136 bekommst.

(Nebenbei: Wenn du erfahren willst, du du mit Frauen Facebook und Whatsapp Nachrichten schreibst, dann schau hier weiter »)

Sie antwortet dir erst nach zwei Tagen? Na dann sollst du nicht sofort schreiben! Nein, nein! Du wartest gefälligst mindestens auch zwei Tage.

Doch wie bereits zu Beginn erwähnt bindest du dir dadurch selber Steine ans Bein!

Dieses Denken und Handeln verhindert, dass eure Beziehung voranschreitet, ihr euch kennenlernt und eine intensive Zeit miteinander verbringt.

Abgesehen davon ist es extrem belastend, ständig darüber bewusst nachzudenken.

Du sollst Spaß mit Frauen haben! Du sollst Spaß dabei haben Frauen kennenzulernen! Es soll sich nicht wie Arbeit anfühlen.

Die wirkliche Lösung

Wie schaffst du des nun dein Interesse zu bekunden, in sie zu investieren, damit eure Beziehung voranschreitet, ohne dass du in der Freundschaftszone landest?

Du Lösung liegt in der Art und Weise, wie du investierst und Interesse zeigst!

Es geht darum, zu investieren, ohne dabei bedürftig zu sein. Hier ein Beispiel anhand von zwei Nachrichten in der jeweils investiert wird, um ein Treffen zu vereinbaren:

Variante 1

„Hey Susi! Hoffe dir geht es gut und du hattest einen schönen Sonntag noch. Du hattest ja gar nicht mehr auf meine Nachricht geantwortet?! Möchtest du dich die Tage mit mir treffen? Ich habe aktuell sonst eh nicht viel zu tun, sind alle verreist gerade!“

Variante 2

„Hey Susi! Ich hoffe du hattest noch einen schönen Sonntag! Ich entspann mich gerade am See. Lass uns doch am Do treffen, da geh ich zu einem Jazzkonzert, das wird dir bestimmt gefallen!“

Na welche Variante ist mehr bedürftig? Es geht darum, aus welcher Position heraus du Interesse bekundest und investierst. Hast du eine „Hidden Agenda“? Möchtest du etwas von ihr haben oder nimmst du sie mit auf dein Abenteuer?

Solange du aus einer gestärkten und zufriedenen Position handelst, wirst du viel viel seltener in der Freundschaftszone landen und dennoch eine intensive Zeit mit ihr verbringen!

Wenn du nicht bereits bist zu investieren, dann geht es dir sehr wahrscheinlich so wie Robert:

Robert hat beim Einkauf Laura kennengelernt, eine bezaubernde und aufgeweckte Brünette.

Frauen beim Einkaufen kennenlernenWährend sie in Gedanken versunken durch die Obstabteilung schlenderte und sich ihren Lieblingsobstalat zusammenstelle, nutze er die Gelegenheit sie anzusprechen.

Nach einem etwas längeren Gespräch über Melonen und Bananen tauschten sie die Nummern und verabschiedeten sich 🙂

Bis er sich jedoch meldet, wartet er die obligatorischen 3 Tage.

Laura denkt sich in der Zwischenzeit, „Er fand mich so cool, dass er mich im Supermarkt angesprochen hat und jetzt braucht er 3 Tage um sich zu melden? Na ok, vllt. hat er einfach viel zu tun.“

Jedoch geht das die ganze Zeit so weiter.

Robert lässt sich Zeit zum Antworten, knausert mit jedem Zeichen bei den Nachrichten, und Anrufen ist ja sowieso viel zu viel. Bis es dann zu einem Treffen kommt, ist die anfängliche Spannung so abgebrochen und ihre Stimmung so abgekühlt, dass nicht viel daraus entsteht.

Wenn du allerdings wie die meisten Männer dein Interesse bekundest und in die Frau investierst, wirst du in die Freundschaftsschiene rutschen und den Rest deiner Single Tage als „Schoßhündchen“ verbringen.

Damit das nicht passiert, ist es wichtig, dass du dies aus einer selbstständigen, unabhängigen und starken Position tust.

Einstellung: Life goes on

Du möchtest der Frau vermitteln, dass du unglaublich gerne Zeit mit ihr verbringen willst und du es z.B. schade findest, wenn sie absagt. Gleichzeitig bringst du aber auch rüber (und das ist der entscheidende Punkt), dass das Leben für dich weitergeht, du dennoch ein cooles Wochenende haben wirst, auch ohne sie.

Im Fall von Robert sähe das in etwa so aus:

Er meldet sich bereits am nächsten Tag mit einer kurzen Whatsapp „Hey Laura, na noch passende Bananen gefunden? 😉

Ich bin heute noch den ganzen Tag unterwegs aber ruf die Tage mal durch, dann können wir ja den geplanten Kaffee ins Auge nehmen!“

Dein Ziel ist es, sie mit auf dein Abenteuer Leben zu nehmen. Das setzt natürlich voraus, dass dein Leben ein Abenteuer ist und du nicht nur zu Hause hockst.

Keine Gegenleistung erwarten

Dein Leben dreht sich nicht nur um sie, auch wenn du sie toll findest und Zeit, Aufmerksamkeit etc. in sie investierst und du machst es nur, weil du es möchtest.

Ganz wichtig ist, dass du nichts dafür erwartest. Auch ständige Frage, wer bezahlt lässt sich einfach beantworten, wenn du mal in dich hinein fühlst:

Hattest du eine schöne Zeit und hast Lust ihr eine Freude zu machen und sie einzuladen? Oder glaubst du, dass du deine „Chancen“ durchs Einladen verbesserst?

Frauen haben Spaß im ClubMachen wir uns nichts vor:

Frauen bekommen so etwas mit. Auch wenn wir Männer versuchen noch so geschickt zu sein, Frauen haben einfach einen sechsten Sinn dafür! Frauen wissen sofort was deine Beweggründe sind!

Eine gute Freundin von mir erzählte mir als wir nach dem Club noch etwas esse waren, dass sie ca. 5 Sekunden braucht, um zu wissen, ob der Typ, der sie grad anspricht, ein Player ist, sie einfach nur mit ihm Spaß haben kann, oder längerfristig etwas ist.

Umsetzung

Die nächsten 4 Wochen triffst du bei Frauen Entscheidungen nur auf Basis davon, wonach du dich fühlst!

Du hast Lust ihr zu schreiben? Dann mach das! Du hast keine Lust sie die Woche zu treffen, weil du lieber etwas mit deinem besten Kumpel machen willst, der grad mal wieder in der Stadt ist, dann trifft dich nicht mit ihr.

Versuch sie auch nicht noch irgendwo unter zu bekommen für 2 Stunden.

Frauen schätzen einen Mann, der seine Integrität bewahrt und nach seinem wirklichen Gefühl handelt.

Das Ganze hilft dir aber leider nicht, wenn sich dein Leben nur um Frauen, oder im schlimmsten Fall die eine dreht. Dann handelst du aus keiner starken und unabhängigen Position heraus.

Wie kommst du nun aber in genau solch eine Position?

Wie wirst du unabhängig von der Meinung anderer, fragen mich auch immer wieder viele Coaches. Die Antwort lautet:

Du musst deine Bestätigung von innen her holen! Als Kind und Jugendlicher schaust du immer nach der Reaktion von anderen. Durch Lob fühlst du dicht gut, und wenn du abgewiesen wirst, fühlst du dich schlecht.

Das ist auch ganz normal. Allerdings ist es irgendwann an der Zeit erwachsen zu werden und die Bestätigung durch innen zu erhalten.

Ich hoffe du führst bereits ein Erfolgstagebuch am Abend?

Wenn nicht dann fang jetzt damit an. Dies ist eins der besten Werkzeuge um zu lernen, Verantwortung zu übernehmen und ein Gefühl der Kontrolle über das eigene Leben zu erhalten. Schreibe dazu 5 – 10 Ereignisse auf, die du als Erfolg wertest. Das können auch Kleinigkeiten sein. Wichtig ist nur, dass du dir die Verantwortung dafür gibst!




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Kommentar jetzt posten