10 Minuten Andy Friday

Dies ist vielleicht der wichtigste Artikel, bzw. das wichtigste Video, das du sehen wirst. Besonders, wenn du bei Frauen immer wieder in der Freundschaftsschiene oder Friendzone landest.

Das Problem kennst du vielleicht. Du lernst eine bezaubernde Frau kennen und willst ihr näher kommen. Also packst du deine freundlichste Seite an dir aus und kommst mit ihr ins Gespräch. Du machst ihr Vorschläge, bietest ihr Hilfe an und bist sehr zuvorkommend zu ihr. Mit der Hoffnung, dass sie dich mag und mit dir schläft.

Aber so funktioniert das nicht. So landest du nur in der Friendzone.

Du bist für sie dann nur der nette Typ – der Nice-Guy.

Das Problem liegt in der Reihenfolge

So wie du an Frauen herantrittst ist es ja auch gut so und ganz löblich. Du bist kein schlechter Kerl und möchtest zu anderen Menschen auch nicht schlecht sein.

Allerdings bist du nicht ehrlich, wenn du deine wahren Intentionen verbirgst, bis dich die Frau dann okay findet.

Zudem führt das auch zu nichts, wie du vielleicht in deiner Vergangenheit bemerkt hast.

Für die Frau bist du dann jemand, der nicht oder zu sehr an ihr interessiert. Sie kann mit beidem nicht wirklich etwas anfangen.

Als Nicht-interessierter landest du dann in der Friendzone als „schwuler bester Kumpel„.

Als Zu-sehr-interessierter landest du in der Friendzone als „liebevoller aber eher merkwürdiger Typ„. Und damit bist du auch nicht einmal tatsächlich ein Freund von ihr.

An diesem Punkt merken dann die meisten Männer, dass sie eher Arschlöcher sein sollten.

Denn diese gemeinen „Arschlöcher“ kriegen ja zumindest die Frauen.

Aber das ist nur die halbe Wahrheit

Das Arschloch, bzw. der „Arschloch-Typ“ bekommt die Frau, weil er ehrlich ist und seine Intention ihr gegenüber nicht verbirgt.

Zudem ist er nicht so leicht durchschaubar und damit interessant für sie.

Wenn er nach seiner unnahbaren Phase dann auch noch Tiefe besitzt und sich ihr gegenüber verletzlich zeigen kann, dann kann daraus eine gesunde und schöne Beziehung entstehen.

Denn was der Arschloch-Typ hier richtig macht, ist die Reihenfolge.

Er ist erst

  • sexuell und dann liebevoll
  • hart und dann weich
  • stark und dann schwach

Etwas, was der Nice-Guy verurteilt und ins Gegenteil verkehrt.

Der Nice-Guy hingegen ist erst nur:

  • liebevoll
  • weich
  • schwach

Er ist es nur, weil er gar nicht dazu kommt eine andere Seite zu zeigen.

Das Video gegen die Friendzone

Nimm dir jetzt einmal 10 Minuten Zeit und schaue dir dieses Video im Detail an. Denn hier erfährst du, wie du nie wieder in der Friendzone landest und ab sofort mehr flirtige Gespräche mit Frauen führst, die dich daraufhin kennenlernen wollen.

Wenn du also raus aus der Friendzone möchtest, ist dieses Video Pflicht für dich.

Klicke auf Play und denk dran den Channel zu abonnieren. 🙂

Viel Erfolg dabei!

100% kostenloses Video Training enthüllt:
Wie du jede Frau eroberst,...
ohne Körbe zu kassieren!

  • Regelmäßig Telefonnummern bekommen
  • Lande nie wieder in der Friendzone
  • Immer wissen, was Frauen wollen
  • Sexuelle Anziehung aufbauen
  • Wissen was du sagen sollst
  • Nie mehr schüchtern sein
  • 100% kostenlos

  100% kostenlos · 100% anonym · 100% getestetes System
Wir nehmen den Schutz deiner Daten sehr ernst und hassen Spam-Mails, genauso wie du! · Niemand, außer dir sieht, dass du dich eingetragen hast.

Nein, danke! Ich habe schon genug Erfolg bei Frauen

Viel Erfolg,
Andy Friday