Andy Friday

„Alle Frauen stehen auf Alphas und wollen einen dominanten Typen an ihrer Seite.“ Bestimmt hast diese Aussage schon mehrfach gehört und glaubst vielleicht sogar, dass das der Wahrheit entspricht. Viele Männer werden dir diesen Tipp geben, wenn es um das Thema „Frauen“ geht.

Aber irgendwie passt dieses Narrativ des dominanten Mannes nicht zu dir, im Gegenteil, das bist weder du, noch willst du es sein. Aber keine Sorge, diese Aussage ist nur ein weiterer Irrglaube von vielen.

Wir sind von den ganzen Fehlinformationen leider nicht gefeit. Du erfährst hier die vier häufigsten Irrglauben, die dich davor bewahren, Frauen zu verführen, wunderschöne Erfahrungen zu sammeln und vielleicht sogar irgendwann die Richtige zu finden.

Irrglaube 1: „Ich muss extrovertiert sein.“

Schwachsinn! Wenn du ihr furchtlos in die Augen schauen kannst und dabei nicht anfängst nervös zu lachen, sondern diesen Augenkontakt aufrecht erhältst, dann bist du richtig attraktiv! Du musst nicht viel reden. Dafür musst du zuhören können. Nicht jede Frau will eine Labertasche.

Irrglaube 2: „Frauen wollen nur eine Beziehung.“

Schwachsinn! Frauen lieben Sex. Aber genauso wie viele Männer Angst haben, Frauen ihre wahren Gefühle zu zeigen, so haben auch viele Frauen Angst, sich einem Mann hinzugeben.

Frauen wollen auch Sex!

Das ist ja der Knackpunkt! Viele Kerle, die dir weiß machen wollen, wie du Frauen verführst, haben selber keinen blassen Schimmer, wie das Leben einer Frau eigentlich aussieht.

Wenn du Frauen verstehen willst, dann musst du wissen, dass Frauen Sex mit einem riesigen Problem verknüpfen. Nämlich dem, was andere Frauen von ihr denken, wenn sie mit dir schläft.

Leider sind wir in der Gesellschaft noch nicht so weit, aber das Problem ist ihr Ruf. Das ist das Geheimnis. Sie hungert nach Sex. Sie will endlich einen Mann, der ihr das geben kann, was so viele nicht können.

Wenn du mit ihr ganz locker über Sex reden möchtest und sie dabei ohne Angst auf ganz andere Gedanken bringen willst, dann schau dir diesen Beitrag an:

Sex sollte für dich die normalste Sache der Welt sein. Du bist ein Mann, sie ist eine Frau – wieso sollte Sex nicht als Option da sein?

Irrglaube 3: „Ich bin nicht attraktiv genug.“

Schwachsinn! Du hast schon längst alles, was du brauchst, um neben den Frauen aufzuwachen, neben denen du auch aufwachen möchtest. Du erlaubst es dir nur selber noch nicht.

Wenn du dieses Vertrauen hast, dass das was du tust, auch das Richtige ist und diese tiefe Verbindung an oberster Stelle ist, dann wirst du eine Erfahrung nach der anderen machen, wo du dich auch bestätigt fühlen wirst.

Frauen, die genau dasselbe möchten und es dir auch zeigen werden. Und du wirst nicht mehr einsam und alleine aufwachen. Sondern du wirst neben den Traumfrauen aufwachen, die du auch haben möchtest.

Verführung ist eine Kunst, die du erlernen kannst. Gemeinsam finden wir heraus, wie ich dir dabei helfen kann, viel mehr Erfahrungen zu sammeln und eine tiefgründige, gesunde Beziehung aufzubauen.

Wenn du ebenfalls der Mann werden willst, den die Frauen wollen, dann melde dich an für Dein kostenloses Beratungsgespräch!

Irrglaube 4: „Ich darf Frauen nicht hinterherrennen.“

Hier kommen wir zu einem Herzensthema von mir. Ich kann dir nicht sagen, wie viele beschissene Meinungen da draußen rumgeistern.

Männer, die dir weiß machen wollen, wie wichtig es ist, ihnen zu zeigen, wer der Boss ist oder mit irgendwelchen infantilen Tricks, mit denen du sie zu dir nach Hause manipulieren kannst, was vielleicht bei Teenagern oder sehr unselbstbewussten Frauen Anfang 20 funktioniert.

Das ist nicht, was du möchtest und das ist definitiv nicht das, was ich dir beibringen werde.

Wenn du wissen möchtest, wie du richtig schöne und intelligente Frauen in dein Bett und in dein Leben verführst – nicht nur für eine Nacht, sondern so lange wie du möchtest – dann pass jetzt unbedingt auf:

Jeder kennt diesen Kerl und du bestimmt auch, der Frauen über alles stellt, der ihnen hinterher eifert und sein ganzes Leben nach ihnen strukturiert.

Jeder hat vielleicht diesen einen Kumpel in seinem Freundeskreis, der, als er seine Frau kennengelernt hat, ganz anders wurde.

Der seine Freunde oder sein Sport vernachlässigt hat und nur noch alles mit ihr zusammen gemacht hat.

Es ist nicht schön anzusehen, wie Männer ihre ganze Männlichkeit und ihr ganzes Rückgrat für eine andere Person beiseitelegen. Das ist traurig und es definitiv nicht das, was ich dir hier sagen möchte.

Es geht um diese emotionale Unabhängigkeit. Der Freiheit als Mann, sowie auch als Frau ‚Nein‘ sagen zu können. Die Freiheit, die du auch mal hattest und die du dir wieder holen musst.

Aber nur weil du ‚Nein‘ sagen kannst, heißt es nicht, dass du nicht auch aus ganzem Herzen ‚Ja‘ sagen darfst! Und das verstehen diese Typen nicht.

Sage einer Frau doch einfach mal: „Ich finde dich echt schön! Und ich weiß, die meisten Männer wollen irgendwas bezwecken, wenn sie dir das sagen – aber das will ich nicht! Ich sage es dir, weil es die Wahrheit ist!“

 

Warum Frauen auf stille Männer stehen

 

Welcher Mann sagt einer Frau schon sowas? Welcher Mann ist so unabhängig und verehrt sie? Das ist der Traum einer jeden Frau. Das checken aber so viele Kerle einfach nicht.

Unabhängigkeit + Verehrung, das ist die wirkliche Anziehung! Das ist attraktiv! Davon fühlt sie sich angezogen. Und das will sie.

Möchtest du mit intelligenten Frauen Flirten lernen, zum selbstbewussten Mann und zur geheimen sexuellen Fantasie schöner Frauen werden?

Und möchtest du persönlich mit mir darüber sprechen, wie wir Dein Liebesleben auf Vordermann bringen? Dann habe ich hier Dein Bewerbungsformular für ein 5 Tage Anti-Schüchternheitstraining-Challenge. Dort finden wir gemeinsam heraus, wo du gerade stehst, wo du hin möchtest und wie ich dir dabei helfen kann, selbstbewusster auf Frauen zuzugehen.


Andy Friday Andy Friday Flirt Coach
Larnaca, Zypern 7081
+49 176 20750391 [email protected] authentic-charisma.de


Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare