9 Minuten Lesezeit Andy Friday

Du möchtest eine Freundin finden mit 30+ oder erfahren, wie du vorgehen musst, wenn du als Mann mit 30 noch Single bist? Dann nimm dir 6 Minuten Zeit und lies dir diesen Artikel aufmerksam durch, denn hier bekommst du einen sicheren 1:1 Leitfaden, den du sofort umsetzen kannst, um spielend leicht eine (neue) Beziehung trotz deines Alters zu bekommen. Lass uns für das bessere Verständnis folgende Struktur verwenden:

Inhaltsverzeichnis

  1. Warum du bisher keine Freundin finden konntest
  2. Die Maßnahmen, um eine Freundin zu bekommen
  3. Wo du eine attraktive Freundin finden kannst
  4. Zusammenfassung

Warum du bisher keine Freundin finden konntest

Wenn es dir, wie den meisten Lesern auf meinem Blog geht, dann bist du:

 

  • vielseitig interessiert
  • intelligent und belesen
  • rational und triffst Entscheidungen wohl überlegt
  • liebevoll und hast viel zu teilen
  • introvertiert und hast Spaß an tiefen Gesprächen

 

…und soll ich dir was sagen?

Genau diese Eigenschaften sind die perfekte Grundlage, nicht nur eine Freundin finden zu können, sondern auch eine lange und glückliche Beziehung aufzubauen.

 

Aber warum fällt es vielen dieser Männer dann schwer, eine schöne und intelligente Frau an ihrer Seite zu haben?

Und warum verfallen viele Männer in eine regelrechte Torschlusspanik, sobald die Partnersuche ab 30 startet?

 

Die Gründe sind leider meist genau diese guten Eigenschaften, womit sie sich selbst im Wege stehen.

 

Vielleicht findest du dich hierbei wieder

Wenn du zu diesen besagten Männern gehörst, dann sind gerade die Eigenschaften “liebevoll”, “intelligent” und “introvertiert” sein, unter Umständen hinderlich.

Mit diesen Eigenschaften bist du jemand, der empathisch ist und zudem viel in deine Handlungen und ihre Reaktionen hinein interpretiert.

Manchmal erwischst du dich zu verkopft zu sein und zerdenkst diese Dinge regelrecht, was dich daran hindern kann, den nächsten mutigen Schritt (Körperkontakt oder küssen) auf einem Date oder beim Kennenlernen zu machen. Das ist der Grund, warum viele meiner Teilnehmer mir bei unseren Erstgesprächen berichten, dass sie Frauen kaum näher kommen können. Und “Näher kommen” ist hierbei wörtlich gemeint! Sie schaffen es also z.B. nicht, den Körperkontakt zur Frau herzustellen oder sie zu küssen.

 

Aber genau diese Führung erwarten Frauen von Männern in den richtigen Momenten. Ich habe mich mit wortwörtlich hunderten Frauen mittlerweile genau darüber unterhalten. Und die allerwenigsten (wir reden hier von einer einstelligen Prozentzahl) machen in den wichtigen Situationen, wenn es um das Annähern geht, den nächsten Schritt.

Sprich: über 90% aller Frauen erwarten von dem Mann, mit dem sie ein Date haben, dass er den Körperkontakt herstellt. Dass er zum Kuss ansetzt. Dass er den Drive ins Schlafzimmer hat.

 

Doch leider, leider kommt hier die vermeintliche Empathie der angesprochenen Männer ins Spiel.

Sie “fühlen”, dass es nicht der richtige Zeitpunkt wäre, sie zu küssen. “Fühlen” ist deshalb in Anführungsstrichen, weil dieses Gefühl nicht der Realität entspricht, sondern meist aus der Angst vor Ablehnung entspringt.

Die Angst es zu verkacken

Statt also den nächsten Schritt zu machen, quatschen Männer lieber weiter über die Themen, die sie in dem Moment gar nicht interessieren, weil sie fasziniert von den roten, glänzenden Lippen der Frau ihnen gegenüber sind und sie am liebsten einfach gerade küssen wollen.

Ich verrate dir ein Geheimnis:

Frauen spüren es, wenn du sie küssen willst. Es dann nicht zu tun, gibt dir nur Minuspunkte.

Leider zerdenken Männer es hier wieder sehr oft und bleiben lieber im sicheren Hafen des Gesprächs. Sie wollen der Frau nicht “zu Nahe treten” und sie mit ihrem Bedürfnis der Nähe überfallen.

 

Diese Männer sagen dann im Nachhinein oft, dass sich die Situation sie zu küssen nicht ergeben habe. Wie bei Ted Mosby in der Pilot-Folge von How I Met Your Mother. Oder sie sind sehr traurig, wenn sich kein zweites Date ergibt.

(Lies auch: Kuss-Guide)

Noch ein Geheimnis:


Die Frau wird sich nach eurem kuss-losen Date denken, dass du nicht interessiert bist oder kein sexuelles Interesse hast. Dadurch kommst du für sie für eine Beziehung natürlich nicht mehr in Frage. Denk da mal drüber nach: du hast SIE damit enttäuscht, weil du lieber “auf den richtigen Moment” gewartet hast. Dabei war er die ganze Zeit über da! Und sie hat nur auf deinen Einsatz gewartet. Und nun bleibt sie ungeküsst. Tolle Suppe.

Aus diesem Grund landen viele Männer auch in der Freundschaftszone, oder auch Friendzone genannt.

Die Maßnahmen, um eine Freundin bekommen zu können

Was kannst du also tun, um eine Freundin zu finden, bzw. um eine Beziehung mit einer tollen Frau zu haben?

 

Der erste wichtige Schritt ist, weniger schüchtern zu sein. Denn Frauen wollen dich kennenlernen und auch eine körperliche Beziehung mit dir erfahren.

Habe also den Mut, sie zumindest zu berühren. Wie du das genau anstellen sollst, erfährst du in unserem ultimativen Berührungsguide.

Freundin finden mit 30+ - Eine Anleitung für Männer

Freundin finden mit 30+ – Eine Anleitung für Männer

Als nächstes mache dir unbedingt bewusst, dass du ihr nicht gefallen musst. Denn deine Stärke zur Empathie übertreibt es hin und wieder mit dir.

Wodurch du in den Situationen, in denen du sie küssen kannst, meinst, dass sie das gar nicht will. Und das vielleicht nur, weil du auf gewisse Zeichen achtest, dass es jetzt der Zeitpunkt wäre den nächsten Schritt zu machen. …Brauchst du aber nicht. Wenn sie mit dir auf einem Date ist, und nach 30 Minuten nicht Reißaus genommen hat, hat sie Interesse an dir.

“An mir? Das kann doch nicht sein!” – Doch. An dir. Sie möchte es vielleicht sogar mehr als du… Denn kaum ein Mann hat die Eier in der Hose, sie so zu berühren, wie sie als Frau berührt werden möchte.

Du brauchst natürlich auch Dates dazu.

Wenn du jetzt erfahren willst, wie du schöne und intelligente Frauen kennenlernst und dich solche Frauen regelmäßig treffen wollen, dann schau dir mein kostenfreies Videotraining an. Hier führe ich dich Schritt für Schritt durch, wie du so viele Dates bekommst, dass du noch in diesem Monat neben einer wunderschönen und smarten Frau aufwachst. Die dir einen Guten-Morgen Kuss gibt und dabei verliebt anlächelt. (…und du dir überlegst, ob sie deine Freundin sein soll)

Klicke hier, um dich für das Training anzumelden ›

Und abschließend musst du auch den Willen haben, jemanden an dich heran zu lassen. Dies stellt für viele Männer ein Problem dar. Und das gleich zweierlei.

 

  1. Verletzlich machen

 

Unser Partner in einer Beziehung lernt uns derart kennen, wie uns oftmals unsere Familie und engsten Freunde nicht kennenlernen. Das heißt, wenn du eine Frau in Dein Leben lassen willst, musst du dich von einer Seite zeigen, die andere Menschen vielleicht noch nicht an dir gesehen haben.

Das bedeutet natürlich auch, dass du dich verletzbar zeigen und sein musst. Niemand von uns ist perfekt – auch deine potenzielle Freundin nicht. Das darfst du dir gerne vor Augen halten und wissen, dass du ihr nichts vorspielen brauchst.

 

Wenn du traurig bist, dann darfst du weinen. Und wenn du fröhlich bist, darfst du sie schnappen und umher wirbeln. Zeige deine Gefühle, sowie deine Stärken und Schwächen.

Genau wegen dieser Dinge wird sie sich in dich verlieben und dich aus allen anderen Männern auswählen.

Öffne dich und teile etwas mit ihr, dass du vielleicht noch nie jemand anderem gesagt hast.

Wie du das machen kannst, ohne verletzt zu werden, erkläre ich in diesem Video:

 


Mach nicht den Fehler und verstecke dich hinter einer Maske der Perfektion. Denn das hat schon zu viele Beziehungen zerstört.

 

  1. Verbindlich sein

 

Ein zweiter wichtiger Punkt ist es verbindlich zu deiner Freundin zu sein. Ich gehe hier einmal davon aus, dass du erstmal EINE Freundin suchst, wenn du als Mann mit 30+ noch Single bist oder noch nie eine Beziehung hattest.

 

Lass uns über offene Beziehungen, mehrere Freundinnen oder allgemein Polyamorie an einer anderen Stelle sprechen 😉

Zum Beispiel nach dem kostenlosen Videokurs ›

 

Einige Männer berichten wiederholt darüber, dass sich plötzlich viele Frauen für sie interessieren, seit sie vergeben sind. Und sind völlig verwundert darüber, warum das auf mal so ist.

 

Nun, das liegt daran, dass du nicht mehr verkrampft nach jemandem suchst, damit du dich weniger einsam fühlst.

An dieser Stelle merken viele Männer, wie viele Optionen sie eigentlich hätten und hatten. Also wie viele tolle Frauen sich zu ihnen hingezogen fühlen. Sie sind emotional unabhängig.

Dieses Gefühl kann dazu verleiten, dass sie sich nun nicht mehr nur auf ihre neue Freundin konzentrieren, sondern auch mal an den “verbotenen Früchten” naschen.

 

Versteh mich bitte richtig: Mit anderen Frauen zu flirten, während du in einer Beziehung bist, ist absolut erlaubt. Für beide Partner. (Und bist du das nicht gewohnt, hilft ein Klärungsgesrpäch bei deiner nächsten Partnerin. Ein wenig Eifersucht mag zwar ganz prickelnd sein, aber wenn sich Männer schon bei einer harmlosen Unterhaltung der fremden Person unterlegen fühlen, liegt hier ein massives Selbstwertproblem vor.)

 

Hier soll auch Eifersucht überhaupt keine Rolle spielen. Denn durch die Flirts außerhalb der Beziehung fühlen wir uns gut und attraktiv. Es steigert unser Selbstbewusstsein und macht uns in unseren Beziehungen sicherer. Sodass “die Angst es zu verkacken” und emotionale Abhängigkeit weniger eine Rolle spielen.

 

Womit du dir jedoch ein Bein stellst, ist, wenn du dich direkt nach besseren oder anderen Optionen umschaust, statt dich von vornherein mit gutem Gewissen für deine neue Freundin zu entscheiden.

Frauen über 30 sind vergeben?

 

Vor kurzem kam einem Teilnehmer (35 Jahre alt) meines Mentoring-Programms in einem Live-Call die Frage auf, was er denn tun könne, wenn alle Frauen in seinem Alter, die er kennenlernt vergeben seien.

 

In seiner Frage schwang die Sorge mit, nie eine reife, intelligente und schöne Frau zu finden, mit der er eine Familie gründen kann, weil das schon alle Frauen in seinem Alter getan hätten.

 

Laut seiner Aussage, sei die Auswahl an Männern aus Sicht der Frau in jüngeren Jahren höher, wodurch er als Mann über 30 den Zug verpasst hätte.

 

Ich habe dann mit ihm gemeinsam “Freundin finden mit 30” gegooglet. (So, wie du wahrscheinlich auf diesen Artikel gekommen bist)

 

Das Suchergebnis hat ihm deutlich gezeigt, wie die Realität aussieht. Du findest dort zahlreiche Artikel von Frauenzeitschriften und Forenbeiträge. Diese zeigen, wie verzweifelt Frauen ab 30 einen gescheiten Mann suchen, der diese Qualitäten hat:

 

Er soll…

  • intelligent sein
  • fest im Leben stehen
  • zu seinen Gefühlen stehen
  • Humor haben
  • tiefe Gespräche lieben
  • vielseitig interessiert sein

 

Und jetzt scroll mal hoch zum Beginn des Artikels.

 

Fällt dir was auf?

Diese Frauen suchen dich!

Frauen warten auf dich Freundin finden ab 30Klar, ist es wahrschenlicher, eine Frau über 30 zu treffen, die gerade voll in ihrer Familienplanung oder vergeben ist.

Aber das soll dich nicht abhalten, mit ihr zu flirten und sie kennenzulernen.

Denn vielleicht hat sie ihn nur gewählt, weil auch sie Torschlusspanik hatte. Vielleicht liebt sie ihn nicht und hat sich verzweifelt mit der nächstbesten Option zufrieden gegeben. Frauen haben was das angeht noch einen Faktor mehr, der massiven Druck auf ihren Organismus ausüben kann:

Ihre biologische Uhr.

Vielleicht hat sie sich impulsiv entschieden, ihrem jetzigen Mann das Ja-Wort zu geben, und sie bereut es jeden Tag, hat sich aber schon mit ihrer Existenz abgefunden.

Vielleicht ist sie ein wundervoller Mensch, der auch einmal Träume hatte und sie immer wieder versucht auszuleben, aber durch die harte Realität gebremst wird.

Eventuell ist sie ein unglaublicher Mensch, in den du dich verlieben kannst.

Vielleicht bist du für sie all das, was sie aufgegeben hat.

 

Eine glückliche Zukunft.

Und vielleicht passt ihr beiden auch viel besser zusammen.

“Ich will mich aber nicht dazwischen stellen und eine Beziehung zerstören!”

…wirst du jetzt vielleicht sagen.

 

Um dich an der Stelle kurz auszubremsen, meine Gegenfrage: Kannst du das denn?

Also besitzt du jetzt gerade das Können und das Selbstbewusstsein, eine vergebene Frau von dir zu überzeugen, dass sie spontan ihren Partner verlässt?

Wenn die Antwort Nein lautet, dann brauchst du über diese Option auch nicht nachdenken. Denn erst wenn du dich sicher mit Frauen fühlst, ist dieser Gedanke angebracht.

 

Oder um es mit anderen Worten zu sagen:

 

Auf große Macht folgt große Verantwortung.

Onkel Ben, Spiderman

Wenn du jüngere Frauen willst:

 

Männer altern wie Wein. Frauen wie Milch

Unbekannt

 

Ich habe zahlreichen Männern dabei geholfen mit Mitte 50 eine Mitte/Ende 20-jährige tolle Frau für eine Beziehung zu finden. Und ich kann dir daher sagen, dass das möglich ist.

 

Männer ab Mitte 30 trauen sich oftmals nicht eine jung aussehende Frau in der Öffentlichkeit anzusprechen. Weil sie nicht wie ein Perverser dastehen wollen, der auf jüngere Frauen scharf ist.

 

Aber hier kann ich Entwarnung geben: Frauen stehen von Natur aus auf ältere Männer. Aus dem gleichen Grund, wie sie auf Männer mit einem Ziel, die finanziell abgesichert, stark, und gut vernetzt sind, stehen.

 

Der Grund heißt Status. Und dieser geht einher mit den Punkten Intelligenz, fest im Leben stehen und all den weiter oben aufgeführten Punkten.

Du bringst also alles dafür mit, wenn du eine 25 jährige Freundin haben willst.

 

So wie Frauen naturgemäß die Punkte an Männern suchen, die sie und den eventuellen Nachwuchs beschützen, so suchen Männer in Frauen, das was ihnen einen gesunden Nachwuchs bescheren kann: Jugend.

 

Denn in ihrer Jugend ist es für eine Frau wahrscheinlicher, gesunden Nachwuchs zur Welt zu bringen, für den sie länger sorgen kann. Aus genau dem selben Grund sind viele tolle und liebevolle Frauen ab 30 auch scheinbar verzweifelt auf der Suche nach einem gescheiten Mann.

 

Daher ist folgender Altherrenwitz auch nicht gültig:

 

Warum spielen Frauen ab 30 kein Verstecken mehr?

Weil keiner Frauen ab 30 sucht.

 

Böse Briefe bitte an: [email protected] 😉

Wo du eine attraktive Freundin finden kannst

Jetzt bist du optimal vorbereitet, dir eine tolle, sexy, hübsche und liebevolle Freundin zu suchen. Lass uns deshalb jetzt einmal schauen, was deine Optionen sind und wo du die richtige für dich findest, kennenlernst und eine Verabredung mit ihr hast.

 

Wie du sie findest, hast du hoffentlich schon im Videotraining gesehen. Falls nicht, ist das meine glasklare Empfehlung für dich, wenn du generell bessere Ergebnisse beim Kennenlernen von schönen und intelligenten Frauen haben willst. Schau es dir hier kostenlos in deinem Browser an

 

Es gibt mannigfaltig Optionen schöne und intelligente Frauen kennenzulernen. Optionen, die kaum ein Mann nutzt:

Frauen im Alltag kennenlernen

Frauen im Alltag kennenlernen

Im Alltag

Die Fantasie von unzähligen Frauen ist es, in einen spontanen Flirt im Supermarkt verwickelt zu werden. Sie möchten ihren Freundinnen erzählen, dass es einfach passiert ist und der Moment des Kennenlernens magisch war.

 

Daher ist der Supermarkt natürlich ein hervorragender Ort deine zukünftige Freundin kennenzulernen. Aber auch andere Gelegenheiten eignen sich dafür.

 

Wo du Frauen im Alltag kennenlernen kannst:

 

  • Schlange stehen/Warten (Post, Vapiano, Bushaltestelle, …)
  • Shoppen oder Schlendern durch die Stadt, bzw. Einkaufszone
  • Spazieren gehen im Park
  • Hobbys (Kino, Sport, Wandern, …)
  • Auf der Arbeit (Vorsicht bei Kolleginnen)
  • Freundeskreis (Gute Chancen, da viel Vertrauen verfügbar)

 

Du siehst also, überall, wo sich Menschen aufhalten, hast du die Chance deine Traumfrauen anzutreffen. Frauen, die – wie wir schon erfahren haben – genau dich suchen und warten, dass du sie ansprichst.

 

Pros:

  • Ihr lernt euch in einer natürlichen Umgebung und Situation kennen.
  • Du triffst viele verschiedene Frauen in kurzer Zeit.
  • Ihr könnt sofort ein Date haben.

Contra: Die ein oder andere hat es eilig. Was Pro #2 natürlich wieder wett macht.

 

Im Nachtleben

So einfach, wie im Alltag ist es auch Frauen im Nachtleben anzutreffen. Der Vorteil hierbei ist, dass du nicht auf Bars oder Clubs beschränkt bist, bzw. nicht nur auf eine Bar oder einen Club. Wenn sich in der einen Location nichts wirklich ergibt, ziehst du weiter zu einer Bar, in der vielleicht ein ganz anderes Klientel hin geht. Zum Beispiel ziehst du aus einem Sausalitos weiter in eine Rock Bar und findest hier ein ganz anderes Publikum mit einer ganz anderen Mentalität.

 

Oder du hast selbst den einen Abend Lust auf eine Salsa-Party zu gehen und am nächsten Abend zieht dich alles in den kleinen Studentenclub.

 

Menschen sind hier generell in Feierlaune, wodurch es leicht ist ins Gespräch zukommen. Denn jeder, der Feiern geht, will auf irgendeine Weise mit neuen Leuten in Kontakt treten.

Sei es, dass er oder sie einen Flirt sucht oder einfach mal die Woche hinter sich lassen will.

 

Pros:

  • Du kommst leicht ins Gespräch, mit allem und jedem
  • Frauen sind oftmals da, um zu flirten
  • Tanzen, lachen und ein Bier trinken macht gute Laune

Contra: Die Lautstärke stört viele Männer. (Dagegen helfen Ohropax und für Gespräche nimm sie an der Hand und führ sie von der Tanzfläche)

Online

Damit meine ich keine Partnervermittlungen. Sondern Dating-Apps und im speziellen damit Tinder.

Ich bin kein Fan von Singlebörsen, die mit pseudo-wissenschaftlichen Fragen bei der Registrierung suggerieren, dass die Personen, die dir vorgeschlagen werden zu dir passen. Oder mit einer Statistik werben, in welcher Zeit sich die Singles auf der Plattform verlieben.

 

Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single…

Das mag tatsächlich gerne sein. Aber dieser Spruch ist genauso inhaltslos, wie wenn jemand sagt, dass sein Erfolg über Nacht gekommen sei.

 

Wie lange hat es denn gedauert, bzw. wie lange hat die Person hart für ihren Erfolg geackert, bis diese Nacht gekommen ist? Und wie viele Gespräche musste der Single führen, bis er sich dann endlich über die Plattform verliebt hat?

(Abgesehen davon, dass ein einseitiges “Verlieben” – und das kennen wir nur allzu gut – noch lange nicht den Beginn einer magischen Partnerschaft bedeutet)

Aber zurück zum Thema: Installiere dir Tinder

 

Warum ausgerechnet Tinder?

Diese App hat den entscheidenden Vorteil, dass du nur mit jemandem schreiben kannst, wenn ihr beiden euch gefällt. Dadurch ist das Gespräch exklusiver und hat einen anderen Stellenwert, als wenn du jede, die du beim durchscrollen siehst, anschreiben kannst.

Denn bei Apps, wie Lovoo und Co., werden Frauen andauernd von Männern angeschrieben, die ihnen nicht gefallen und werden demnach schnell dem Antworten überdrüssig. Zumal diese Gesprächseröffnungen von diesen Männern meist absolut schlecht sind.

Wie du vernünftig Gespräche eröffnest und diese auch erfolgreich führst, egal ob im Alltag, im Nachtleben oder Online, erfährst du… Richtig geraten, im kostenlosen Video Training. 😉  Klicke hier, um dich kostenfrei anzumelden ›

 

Pros:

  • Durch Tinder lernst du Frauen kennen, denen du vermutlich nicht begegnet wärst
  • Du kannst nach oder auch während der Arbeit oder auf dem Sofa Frauen kennenlernen
  • Du kannst Frauen in einer entfernten Stadt schon einmal kennenlernen, wenn du erst in einigen Tagen dorthin reist. Damit hast du schon Dates, bevor du losfährst.


Contra: Viele Männer verlassen sich einzig auf diese Methode des Kennenlernens, wodurch ihre sozialen Fähigkeiten beim Date sehr schlecht sind. (Das passiert dir aber nicht, wenn du diesen Blog ausführlich liest!)

 

Zusammenfassung

Hier noch einmal für dich zusammengefasst was du tun kannst.

Eine Freundin finden mit 30+:

    1. Sei mutig und sprich sie an. Frauen warten auf dich. du brauchst also nicht schüchtern zu sein
    2. Nutze deine Intelligenz und Empathie zu deinem Vorteil, anstatt über Dinge zu sehr nachzudenken
    3. Zeig dich menschlich und damit verletzlich
    4. Gehe raus und sprich eine Frau an, die dir gefällt. Entweder machst du das im Alltag, im Nachtleben oder von zu Hause aus auf Tinder.
    5. Vereinbare ein Date
    6. Scheue dich nicht davor, Körperkontakt aufzubauen oder sie zu küssen.
    7. Triff sie wieder und habe tiefe, romantische und spaßige Erlebnisse mit ihr
    8. Wiederhole Schritt 7 bis dass der Tod euch scheidet…
100% kostenloses Video Training enthüllt:
Wie du jede Frau eroberst,...
obwohl du nicht weißt, wie du sie ansprechen sollst!

  • Regelmäßig Telefonnummern bekommen
  • Lande nie wieder in der Friendzone
  • Immer wissen, was Frauen wollen
  • Sexuelle Anziehung aufbauen
  • Nicht mehr schüchtern sein
  • Keine Körbe mehr kassieren
  • 100% kostenlos

  100% kostenlos · 100% anonym · 100% getestetes System
Wir nehmen den Schutz deiner Daten sehr ernst und hassen Spam-Mails, genauso wie du! · Niemand, außer dir sieht, dass du dich eingetragen hast.

Viel Erfolg,
Andy Friday