9 Minuten Lesezeit Andy Friday

Es ist eines der ekligsten und schmerzhaftesten Gefühle überhaupt. Unglücklich verliebt sein oder auch: Die nicht-erwiderte Liebe. Etwas, was man seinem schlimmsten Feind nicht wünschen möchte.

In diesem Artikel erfährst du, was du auf keinen Fall tun solltest, wenn du gerade unglücklich verliebt bist. Und was du stattdessen tun solltest, damit es dir schnell wieder besser geht.

Wenn du diese Tipps befolgst, wirst du sogar feststellen, dass du auf mal sogar sehr viel attraktiver für viel mehr Frauen sein wirst.

Unglücklich verliebt und auf die Fr*sse gefallen

Ich weiß genau, wie du dich fühlen musst.

Zwar helfe ich heute als Flirt Coach und Date Doktor Männern dabei, Frauen kennenzulernen, zu verführen und schließlich dabei die große Liebe zu finden.

Dennoch ging es mir damals ähnlich, wie dir.

 

Ich weiß es noch, als wäre es gestern gewesen…

Wir waren damals aus derselben Schule und ich habe sie monatelang aus der Ferne angehimmelt. Unerfahren und jung, wie ich war, war sie meine erste große Liebe.

Irgendwann machte unser gesamter Jahrgang einen Schulausflug auf den ich mich seit dessen Ankündigung gefreut habe. 

Denn bei diesem Ausflug wollte ich ihr näherkommen. Ich hatte mir sogar schonen einen Plan ausgemalt.

Diesen hatte ich mir einigem Biegen und Brechen teilweise umsetzen können, doch der wichtigste Teil des Plans, trug Früchte:

 

Wir kamen wir uns näher und hielten Händchen.

 

Ich strahlte über beide Ohren, war super nervös und konnte mein Glück kaum fassen.

Für mich war jetzt klar: Wir kommen zusammen!

Da konnte einfach nichts mehr schiefgehen. All das Warten und Bangen hat sich endlich gelohnt.

 

Doch es sollte alles anders kommen…

 

Noch während des Ausfluges, versuchten ihre Freundinnen mit mir alleine zu sprechen und mir mitzuteilen, dass ihr das alles zu schnell ginge. 

Ich sollte “mal langsamer machen” und sie nicht so bedrängen.

Aber was soll das bitte bedeuten? Zu schnell? Nicht bedrängen?

Ich wusste nicht, was sie damit meinten und dachte, dass sie vielleicht eifersüchtig waren. 

Also habe ich auch nicht drauf gehört.

Doch genau das hätte ich besser mal tun sollen, denn ich konnte spüren, wie sie von Minute zu Minute versuchte Abstand von mir zu bekommen. 

Den ich wieder versuchte wett zu machen, indem ich immer wieder versuchte, sie zu umarmen oder wieder ihre Hand zu halten.

 

Nach dem Ausflug war dann der ganze Zauber verflogen und sie ignorierte mich. 

 

4 Jahre lang. ignorierte sie mich komplett und schenkte mir nicht mal ein kurzes Hallo.

 

Ich hatte das Gefühl verrückt zu werden. Es war doch gerade noch alles so, wie es immer sein sollte und plötzlich war sie wieder so weit weg, wie vor Beginn des Ausflugs.

Sie beachtete mich nicht mehr, egal, wie sehr ich mich anstrengte.

Ich wusste nicht, was was ich tun sollte. 

Verzweifelt, wie ich war, weinte ich beinahe täglich in den kommenden Wochen. Ich schrie ihren Namen in die Nacht bei meinen einsamen Spaziergängen und ritzte ihn sogar in meine Möbelstücke. 

Ganz zum Leidwesen meiner Eltern…

 

Doch plötzlich 4 Jahre später…

 

… sprachen wir aus dem Nichts heraus über den Soundtrack von “Eiskalte Engel”. Ich erzählte ihr, wie sehr mir der Film gefiel und wie sehr ich die Musik liebte.

Hier schienen wir auch einer Wellenlänge gewesen zu sein und sie sagte mir, dass sie mir den Soundtrack auf CD brennen wollte.

 

Als wir uns am nächsten Tag in der Schule sahen, war wieder voller Hoffnung, als sie mir die CD in die Hand drückte, denn sie hatte in ihrer schönsten Handschrift draufgeschrieben:

 

“extra 4 you. I love you!”

 

Wow! Damit hätte ich nun wirklich nicht gerechnet. Das musste doch was bedeuten. Das muss sie doch auch so meinen! Ich war wieder im siebten Himmel. Und als dann noch am Samstag eine Party bei meinem besten Kumpel anstand, bei dem auch sie eingeladen war,…

 

… dachte ich, dass jetzt nun wirklich nichts mehr schief gehen kann. 

Sie will mit mir zusammen sein.

Endlich!

 

Doch wieder einmal kam alles anders als ich gehofft hatte…

 

Der Samstagabend kam und voller Aufregung, sie wiederzusehen, erschien ich auf der Party. Nachdem sich keine wirkliche Gelegenheit bot, ihr näherzukommen (heute weiß ich natürlich, dass ich viel zu ängstlich war), tranken wir alle eine Menge Alkohol auf der Party.

Irgendwann fragte mein Kumpel, ob wir alle nicht mit zu einem kleinen Spaziergang kommen wollten.

Sie, mein bester Kumpel, ein weiterer Freund und ich machten uns los.

 

Wir waren schon etwas angetrunken, als mein bester Kumpel sie auf einmal nahm…

 

… er fasste mit beiden Händen ihr Gesicht und küsste sie.

 

Sie erwiderte den Kuss. Beide küssten sich.

 

Mir wurde ganz schwarz vor Augen und ich wusste nicht, was auf einmal hier los war…

 

Diese ganze Sache kam mir so surreal vor. Hatte sie nicht die Woche noch “I love you” geschrieben? Konnte ich denn alles so missverstehen? 

Scheinbar, denn ich hatte sie an meinen besten Kumpel verloren.

Weil ich mich immer an diesen Moment erinnern wollte, bat ich meinen anderen anwesenden Freund folgendes Foto von mir zu schießen, das ich seitdem als Mahnmal immer bei mir habe.

Diese Situation hat maßgeblich dazu beigetragen, dass ich mich auf den Weg begeben haben, heute Männern zu zeigen, wie ihnen dies nicht passieren muss und stattdessen endlich den Erfolg bei Frauen haben, den sie sich schon so lange wünschen.

Unglücklich verliebt - Meine Geschichte

Unglücklich verliebt – Meine Geschichte

Unglücklich verliebt? Das sind meist die Gründe

Vielleicht erkennst du dich selbst in meiner Geschichte oben wieder. Denn oftmals sind die Umstände gleich.

Du magst sie. Sie dich aber nicht (mehr).

Oder es ist einer dieser zahlreichen Gründe:

  • Sie steht einfach nicht auf dich
  • Aus beruflichen Gründen könnt oder solltet ihr keine Beziehung führen.
  • Sie ist eine Frau in deinem Freundeskreis oder deine beste Freundin und du weißt nicht, was du tun sollst.
  • Du kannst nicht mehr ihr zusammensein, weil sie verheiratet oder generell in einer Beziehung ist.
  • Sie ist deine Ex Freundin, du willst sie zurück haben, doch sie hat die Beziehung beendet.
  • Du bist gerade selbst noch in einer Beziehung, aber in eine andere Frau verliebt. Doch deine Freundin verlassen möchtest du nicht.
  • Du magst sie, aber sie sieht dich nur als Freund. Du bist irgendwie in die Friendzone gerutscht.

Welcher Punkt ist es bei dir?

 

Egal, welcher es ist. Du bist in einer echt doofen Situation und ich werde hier versuchen, dir so gut es geht, dabei zu helfen.

Was du nicht tun solltest, wenn du unglücklich verliebt bist

Bevor, wir uns anschauen, was du tatsächlich tun kannst, wenn du unglücklich verliebt bist, sollten wir auch einmal festlegen, was du jetzt auf keinen Fall tun solltest.

Was du nicht tun solltest: Ihr hinterher rennen

Oder auch ihre Liebe zu dir forcieren.

Einige Männer glauben, dass sie der Frau einfach nur stärker zeigen müssen, was sie für sie empfinden. Sie schicken ihr Blumen, Geschenke oder schreiben ihr Gedichte.

Aber all das wird nur das Gegenteil bewirken. Sie wird sich bedrängt fühlen und sie noch mehr von dir abwenden.

So wie es meine Angebetete damals aus meiner Geschichte oben gemacht hat. Begehe nicht den gleichen Fehler, wie ich und gib ihr Freiraum, um sich selbst dafür zu entscheiden, dich auch zu lieben.

Und wenn sie sich dagegen entscheidet, dann soll das auch okay sein.

Was du nicht tun solltest: Dich selbst geißeln

Das hier ist ein richtiges Hollywood Klischee.

Der Mann hat einen großen seelischen Schmerz und versucht seinen Kummer in Alkohol und/oder Drogen zu ertränken.

Entweder das oder er redet sich selbst ein, dass er einfach nicht gut genug ist für die Frau und Frauen generell und immer alleine bleiben wird.

Hör auf damit. Das bringt nichts.

Du schadest damit nur dir selbst und dann ist es auch kein Wunder, dass sich bei einem solchen Verhalten keine Frau in dich verliebt.

Zeige dir selbst und der Welt lieber, dass es dir gut geht, weil du dich selbst liebst und auf dich achtest.

Dann werden sich auch andere Frauen in dich verlieben können.

Unglücklich verliebt? Tu das hier: Die 4 Schritte, um zu dir zurück zu finden

Schauen wir uns nun an, was du konkret tun kannst, um deinen Schmerz zu lindern, dich wieder selbstbewusst zu fühlen und schließlich attraktiv für andere Frauen zu werden.

Tu das hier #1: Kontakt reduzieren

Du wirst vielleicht selbst schon auf den Trichter gekommen sein, dass es nicht gut für dich ist, wenn du die Frau ständig und überall siehst.

Gehe stattdessen, so gut es geht auf Abstand.

  • Schreibe ihr nicht unnötig.
  • Führe nur kurze Gespräche mit ihr.
  • Laufe ihr nicht mehr über den Weg, wenn du weißt, dass sie sich irgendwo aufhält.

Dadurch, dass du sie nicht mehr so häufig siehst und Kontakt zu ihr hast, wird sich dein Gehirn abgewöhnen, sie als Auslöser für gute Gefühle zu brauchen.

Tu das hier #2: Auf dich achten

Statt deinen Kummer zu ertränken oder auf dem Sofa zu liegen, weil du dich so mies fühlst, …

wird dir Bewegung sehr gut tun.

Unglücklich verliebt? Achte jetzt besonders auf dich selbst

Unglücklich verliebt? Achte jetzt besonders auf dich selbst

Mach daher etwas mehr Sport, als üblich. Komme mal wieder ins Schwitzen, dadurch entsteht Stolz.

Du wirst dich besser fühlen, weil du etwas für dich gemacht hast. Oder statt dir eine Pizza zu bestellen, mache dir selbst einen gesunden Salat. Und ernähre dich generell gesünder.

Achte auf deine Körperpflege und geh lieber einmal mehr zum Frisör, als zu wenig. Und besorgen dir vielleicht mal ein oder zwei neue Outfits.

All das wird dir helfen, dich attraktiver und selbstbewusster zu fühlen, sodass du weniger an deiner unglücklichen Verliebtheit hängst.

Tu das hier #3: Freunde treffen

Damit du nicht vereinsamst und deine Gedanken sich nur um deinen Gemütszustand kreisen, sind soziale Kontakte wichtig.

Deine Freunde können dich aufheitern und dich bei deinem Genesungsprozess unterstützen.

Außerdem werdet ihr miteinander lachen und hier und da tolle Geschichten erleben. Das ist wichtig für dich, damit du einen sozialen Rückhalt spürst und merkst, dass du ein liebenswerter Mensch bist.

Tu das hier #4: Flirten

Wenn du wieder soweit bist, solltest du dich wieder ins “Feld” wagen und deine besten Flirtsprüche ausgraben.

Denn an diesem Punkt solltest du wieder lernen, dass Frauen an dir interessiert sind. Fange also hier und da ein unverbindliches Gespräch mit schönen Frauen an, verteile Komplimente oder flirte gleich mal drauf los.

Das ist wichtig, damit du unterbewusst auch weißt, dass du nicht ewig einsam und alleine bleiben musst. Sondern, dass es da draußen Frauen gibt, die dich gerne kennenlernen wollen.

Nie wieder unglücklich verliebt sein

Wenn du unglücklich verliebt bist, dann kann das im Prinzip nur passieren, wenn du eine Frau als sehr wichtig für dein Glück und dein Leben erachtest.

Du sagst damit, dass du sie brauchst, um zu funktionieren.

Das ist jedoch eine Form der Abhängigkeit.

Fang wieder an zu flirten

Fang wieder an zu flirten

Damit du also in Zukunft nie wieder unglücklich verliebt bist, sondern voller Selbstbewusstsein auf eine Frau, die du toll findest zu gehen kannst, …

… empfehle ich dir an deiner emotionalen Abhängigkeit zu arbeiten.

 

Klicke dazu hier, um lies dir den kompletten Leitfaden durch, wie du für Frauen absolut attraktiv wirst, indem du emotional unabhängig wirst.

 

Ich wünsche dir viel Erfolg dabei


Andy Friday Andy Friday Flirt Coach
Larnaca, Zypern 7081
+49 176 20750391 [email protected] authentic-charisma.de


Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare